If-clause Type II

Die irreale Bedingung (Gegenwart) beschreibt eine Situation in der Zukunft oder Gegenwart. Es ist aber unwahrscheinlich oder sogar unmöglich, dass die Bedingung erfüllt wird.

If-clause Type I

Die Konditionalsätze (Typ I) drücken ein zukünftiges Ereignis aus, das nur eintreten wird, wenn bestimmte Konditionen erfüllt werden. Man ist sich nicht sicher, ob die Bedinungen eintreffen werden. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit des Erfüllung der Konditionen relativ hoch.

Present perfect or past simple

Man benutzt das Present Perfect, um ein Geschehen auszudrücken, das in der Vergangenheit geschah. Der genaue Zeitpunkt ist nicht wichtig. Folglich sind die Signalwörter: ever, never, once, many times, several times, before, so far, already, yet etc.
Das Simple Past dient dazu, eine Handlung auszudrücken, die in der Vergangenheit abgeschlossen (einmalig oder wiederholt) wurde. In diesem Zusammenhang sind die Signalwörter: yesterday, one year ago, last week, at that moment, that day etc. von Bedeutung.

Past simple and present perfect

Man benutzt das Present Perfect, um ein Geschehen auszudrücken, das in der Vergangenheit geschah. Der genaue Zeitpunkt ist nicht wichtig. Folglich sind die Signalwörter: ever, never, once, many times, several times, before, so far, already, yet etc.
Das Simple Past dient dazu, eine Handlung auszudrücken, die in der Vergangenheit abgeschlossen (einmalig oder wiederholt) wurde. In diesem Zusammenhang sind die Signalwörter: yesterday, one year ago, last week, at that moment, that day etc. von Bedeutung.

Setzen Sie die Verben in der richtigen Form ein (past simple oder present perfect).


1. She loves Paris. She __________ (be) there many times.

') -->